Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Fachtagungen "Arbeit mit Kindern"

Fachtagung "Arbeit mit Kindern" 2014

Foto: pixelio/Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
Foto: pixelio/Stephanie Hofschlaeger

Zum Thema

Familienkonstellationen - Werteerziehung - Religiöse Bildung

veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) vom 26. bis 28. November 2014 in Nürnberg die Fachtagung "Arbeit mit Kindern" 2014. (Anmeldeschluss: 1.11.2014)

Tagungsort
Caritas-Pirckheimer-Haus, CPH-Service GmbH
Königsstraße 64, 90402 Nürnberg
Telefon: 0911 23460, E-Mail: rezeption(at)cph-nuernberg.de 
Internet: www.cph-nuernberg.de

Anmeldung
Wiebke Albes, aj-Geschäftsstelle
Otto-Brenner-Straße. 9, 30159 Hannover
Telefon:  0511 1215-138, Fax: 0511 1215-238
E-Mail: wa(at)aej-online.de

Alle weiteren Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungs-Flyer

Zum Thema

"Wenn ich nur eine Kinderseele glücklich gemacht habe, dann bin ich zufrieden.“ Dieses Zitat der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren steht vielfach im Kontrast zu heutigen Debatten in Wissenschaft, Politik und Medien über die Lage der Kinder. Die Frage nach dem  „Glück“ der Kinder im Sinne eines ganzheitlichen Wohlbefindens spielt dort eine nachrangige Rolle. Es dominiert ein funktionaler Blick auf die nachwachsende Generation: auf die Leistungen in sprachlichen oder mathematischen Tests oder die Zahl der Kita-Plätze, damit mehr Eltern berufstätig sein können.

Im Mittelpunkt steht meist der „Nutzen“ der Kinder für die Erwachsenen und die Funktionsfähigkeit unserer Gesellschaft. Kinder werden als „Humankapital“ betrachtet, das beispielweise durch verstärkte Investitionen im Kindergarten oder in der Schule zu steigern ist.

Im Rahmen unserer Fachtagung nehmen wir eine andere Perspektive ein: Wir fragen danach, was Kinder glücklich macht und was für ihr Leben von nachhaltigem Eigenwert ist. Dazu gehören familiäre und soziale Bedingungen genauso wie ihre Lebensumwelt, ihre Freunde und ihre Bildungsperspektiven. Auch Religion kann ein lebensförderlicher Faktor sein.

Was also wollen und brauchen Kinder für ein ganzheitlich verstandenes gelingendes Leben? Was sollen und wollen wir ihnen an Wertvollem und Werten für ihr Leben zur Verfügung stellen? Und was können wir im Rahmen christlich orientierter Arbeit mit Kindern dazu beitragen, dass Kinder glückliche Menschen sind?

Diesen Spuren wollen wir mit unserer Fachtagung im Gespräch mit Wissenschaftler(inne)n und Kinderbuchautor(inn)en und nicht zuletzt in engagierten Debatten miteinander folgen.

Eingeladen sind hauptberuflich Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern, aber auch Ehrenamtliche und Interessierte.

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)