Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Unsere Ausgabe der Evangelischen Zeitung

Die fertige Zeitung. Foto: aej/Jana Aumann

Die Evangelischen Zeitung in Hannover eröffnete uns die Möglichkeit, eine "eigene" Ausgabe zu unserem Thema zu gestalten. Diese Ausgabe sollte mit eigenen Artikeln und mit Gastbeiträgen gefüllt werden. Zunächst sammelten wir Informationen und Hintergrundwissen, um uns ein Bild der jetzigen Flüchtlings- und Asylpolitik zu machen.

Während unserer Recherchen tauchten wir imner tiefer ins Thema ein und konnten so unseren eigenen Standpunkt zur Flüchtlings- und Asylpolitik weiter entwickelen. Einige Dinge beäugten wir kritisch und das wollten wir auch unseren Leserinnen und Lesern darstellen. So machten wir uns an die Arbeit, unsere eigenen Artikel über unsere neu gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen zu schreiben. Die erschienen dann in der Printausgabe und auf dem Onlineportal der Zeitung unter dem Thema der Woche: "Syrische Flüchtlinge".

Eine Auswahl eigener Artikel und von Gastbeiträgen:

  1. Wie Menschen in Friedland leben – zwei FSJlerinnen besuchten das Grenzdurchgangslager (Jana Aumann und Lisa Ebbecke)
  2. Nachgefragt beim Standortleiter des Grenzdurchgangslagers Friedland (Jana Aumann und Lisa Ebbecke)
  3. Die Rolle des Entscheiders im Asylberfahren (Stefanie Vester und Detlef Schütte)
  4. Kritik am Asylverfahren (Jana Aumann und Lisa Ebbecke)
  5. Flüchtlinge aus Syrien sind über unterschiedliche Wege nach Deutschland gekommen (Wolfgang Reiter, Diakonisches Werk in Niedersachsen)
  6. Keine Zukunft in der Heimat - der Weg eines afghanischen Flüchtling nach Deutschland (Jana Aumann und Lisa Ebbecke)
  7. Link zu der Internetseite der Evangelischen Zeitung auf der einige unserer Artikel auch online zu lesen sind
Schriftgröße:
StartseiteThemenMigration und IntegrationFlucht und VertreibungFSJ Projekt: Refugees welcome › Unsere Ausgabe der Evangelischen Zeitung
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)