Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Frieden

Hand unter Wasserstrahlen
Foto: Kathrin Frischemeyer / pixelio.de

Die ESG „engagiert sich für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung“ und „zeigt sich solidarisch mit allen gewaltfreien Formen des Widerstandes gegen Unterdrückung“ (aus der Präambel der Grundordnung). Die ESG hat u.a. Sitz und Stimme in der Mitgliederversammlung der Zentralstelle für Kriegsdienstverweigerung.

Christliche Friedenstheologie in der Tradition der Bergpredigt gehört zu den Arbeitsschwerpunkten des Referenten für Theologie, Hochschul- und Genderpolitik. Dies schlägt sich nieder in diversen Bildungsveranstaltungen, Kooperationstagungen und Gemeindeabenden (z.B. zum Krieg in Afghanistan oder zum christlichen Friedensengagement in der DDR).

Die Ansprache von Uwe-Karsten Plisch auf der G8-Demo des Kölner Kirchentages 2007 findet sich in ansätze 3/2007, S. 41.

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)