Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Projekte "4 x 1 ist einfacher"

Ziel

Mit diesem Modell haben Sie die Möglichkeit Projekte, die nicht mit einer Teilnehmerliste abgerechnet werden können, fördern zu lassen, wie zum Beispiel Publikationen, Ausstellungen, Konzerte und andere offene Veranstaltungen.

Förderkriterien

  • Beantragt wird formlos mittels einer Projektbeschreibung und einem Zeit-, Kosten- und Finanzierungsplan.

  • In der Projektbeschreibung muss der Bezug zum deutsch-polnischen Jugendaustausch erkennbar sein.

  • Abgerechnet wird mit einem Sachbericht, einer zahlenmäßigen Aufstellung der Ausgaben und Einnahmen und ggf. Belegexemplaren.

  • Festgesetzt werden 90% der geltend gemachten Kosten, maximal 1.000 Euro.

  • Auch für 4x1 gelten die weiteren Regelungen der DPJW-Förderrichtlinien.

  • Da 10% Eigenmittel nachgewiesen werden müssen, ergeben sich rechnerisch für die maximale Fördersumme Gesamtkosten von mindestens 1.111 Euro. Aus diesen Zahlen leitet sich der Name des Modellprojekts ab: 4 x 1 ist einfacher.

 

 

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)