Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Events und Festivals

Foto: aej
Foto: aej

Großveranstaltungen; Festivals und Events bilden eine zunehmend attraktive und darum wichtige Veranstaltungsform der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit.

Für jugendliches Lebensgefühl sind sie hoch bedeutsam: Als verdichtete Kristallisationspunkte religiöser und sozialer Erfahrungen und Bildung; als Erfahrung der Zugehörigkeit zu anderen jungen Menschen mit ähnlichen Lebenskonzepten, Ansichten und Zielen; als Highlight, das den Alltag und das Gewohnte unterbricht und transzendiert; als ein Raum der Dominanz ihrer eigenen Kultur mit deren Ästhetik ...

Events und Festivals sind ein unverzichtbarer und attraktiver Lernort für jugendgemäßen Glauben und jugendkulturelles Leben geworden. Events sind wichtig – sie haben allerdings auch ihre Probleme und „Event-Fallen“.

Evangelische Kinder- und Jugendarbeit darf darum nicht auf Events und Festivals reduziert werden.

Downloads

Events und Großveranstaltungen
Beschreibung, Michael Freitag, Mike Corsa, 2009

Eventkultur und Ästhetisierung
Aufsatz, Michael Freitag, 2008

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)