Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Fachkräfteaustausch

Ziel
Fachkräfteprogramme dienen der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung von Austauschprojekten. Hierunter zählen insbesondere Treffen der Teamer und Begleitpersonen zur Vorbereitung oder Nachbereitung einer Jugendaustauschmaßnahme.

Förderkriterien

Alter:
Für Teilnehmende an Vorbereitungs- oder Auswertungstreffen gilt keine Altersbeschränkung.

Anzahl Teilnehmer:
Es werden maximal drei Teilnehmende pro Land bezuschusst. Die Förderung kann bei der Vorbereitung trinationaler Projekte auch auf Fachkräfte aus dem Drittland ausgeweitet werden.

Dauer der Maßnahme:
Vorbereitungstreffen werden für maximal drei Programmtage gefördert. Der An- und Abreisetag werden pauschal zusammen als ein Programmtag gerechnet.

Sonstiges:
Für Vorbereitungstreffen werden Zuschüsse nur für Fahrtkosten und Aufenthaltskosten gewährt. Es gibt keinen Zuschuss auf Programmkosten.

Antragstellung:
Bei einer Maßnahme am Ort des Partners in Frankreich beziehungsweise am Drittort in Deutschland stellt die deutsche Seite den Antrag und erhält die Förderung.
 

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)