Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Arbeitsgruppe Europäische Jugendpolitik des DBJR

europäisches Netzwerke Jugendpolitik
Composing: Alexander Kreis (Bild Männchen: Stephanie Hofschläger/pixelio.de)

In deutschen und europäischen Netzwerken und Zusammenschlüssen werden Themen europäischer Jugendpolitik von beauftragten Ehrenamtlichen oder Hauptberuflichen  beobachtet, diskutiert und bewertet. Hier entstehen Positionen und Stellungnahmen zu einzelnen aktuellen Vorgängen, wie z. B. zum Nachfolgeprogramm von JUGEND IN AKTION oder der Leitinitiative aus Europa 2020 „Youth on the Move“.

Auf der deutschen Ebene sind die wichtigsten Zusammenschlüsse die „Arbeitsgruppe Europäische Jugendpolitik“ des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) mit dem angeschlossenen Deutschen Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK)  und der „Fachausschuss Europa“ der Arbeitsgemeinschaft der Kinder-  und Jugendhilfe (AGJ).

Die „AG Europa“ besteht aus  ca. 15 beauftragten Personen aus verschiedenen Jugendverbänden und tagt ca. fünfmal im Jahr.

Schriftgröße:
StartseiteThemenEuropaNetzwerke und Zusammenschlüsse › AG Europäische Jugendpolitik des DBJR
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)