News

02.07.2015 12:31 Alter: 1 year

Fachtagung am 6. Oktober 2015 - „Gekommen, um zu leben! Junge Flüchtlinge in der Jugendsozialarbeit“


Junge Flüchtlinge kommen seit vielen Jahren aus den unterschiedlichsten Gründen nach Deutschland. Allen diesen jungen Menschen gemeinsam ist, dass sie sich in unserem Land eine Zukunft wünschen und möglichst schnell sozialen und beruflichen Anschluss finden wollen. Dem gegenüber steht und stand – trotz des derzeit spürbaren Politikwechsels – eine Politik, die die „Rückkehrbereitschaft von Flüchtlingen“ aufrechterhalten sollte. Teilhabe und Bildungschancen galten nicht für (alle) Flüchtlinge. Hier ändert sich derzeit vieles zum Besseren.

Jugendsozialarbeit unterstützt vor allem die jungen Flüchtlinge mit erhöhten Förder- und Hilfebedarfen durch individuelle Hilfen und verhilft so zu einem gelingenden Start in ihre Zukunft. Im Zuge eines veränderten Politiktrends verändern sich auch die Angebote der Jugendsozialarbeit. Die Frage, wie und mit welchen Mitteln Jugendsozialarbeit sich auf die Bedarfe und Bedürfnisse von jungen Flüchtlingen zukünftig einstellen muss, steht im Mittelpunkt dieser Fachtagung:

„Gekommen, um zu leben! Junge Flüchtlinge in der Jugendsozialarbeit“
Termin: 6. Oktober 2015
Ort: Salesianum, Katholisches Pfarrheim
St. Wolfgangsplatz 9
81669 München

Alle Infos zum Programm und zur Anmeldung

Mit fachlichen Impulsen beleuchten wir die aktuelle Situation. Im gemeinsamen Austausch tragen wir sowohl hilfreiche Ansätze als auch gute Praxis zusammen. Wir arbeiten heraus, wo mit Blick auf die Praxis in der Jugendsozialarbeit und auf die Politik Handlungsbedarf besteht.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Trägervertreter/-innen und Fachkräfte aus allen Handlungsfeldern der Jugendsozialarbeit, an Akteure/-innen aus den Kommunen und an Entscheider/-innen in der Politik auf Landes- und Bundesebene.

Fachlich verantwortliche Organisation:
Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) in Kooperation mit der Evangelischen Jugendsozialarbeit Bayern (ejsa Bayern)


Kontakt

Doris Klingenhagen
Referentin für Europäische Jugendpolitik und Integration/Migration
Telefon: 0511 1215-137
E-Mail: dk@aej-online.de mg@aej-online.de