Projektdetails

Religionssensibles Lernen in der schulischen und außerschulischen Bildung

Träger: Evangelisches Jugendwerk BöblingenEingetragen am 16.02.2012
Kategorie
ProjekttitelReligionssensibles Lernen in der schulischen und außerschulischen Bildung
TrägerEvangelisches Jugendwerk Böblingen
Projekt-Zeitraumlaufend
Beteiligte Religionsgemeinschaften
Links zu den Religionsgemeinschaften
ZielgruppeKinder und Jugendliche im Schulalter, Eltern, Erwachsene und Rentner, nationalitäts- und religionsübergreifend
Inhalt und Ziele

- Hinführung der Schüler zum selbstständigen Denken


- Entwicklung der Selbstwahrnehmung, Selbstdarstellung und des Selbstbildes


- Entwicklung der Fähigkeit zur Empathie, Rollendistanz, Toleranz


- Affektive und emotionale Fähigkeiten


- Situationsgerechtes Verhaltem und Beziehungsfähigkeit


- Fähigkeit zur kritischen Reflexion


- Konzentrazion und Vernetzungsstrategie


- Grundfertigkeiten, welche zum Erwerb der Kulturtechniken erforderlich sind


- Steigerung der Handlungsplanung


- Koordination in fein- und grobmotorischen Bewegungsabläufen


- Aufrichtung des Körpers im Raum


- Optimierung der eigenen Körperwahrnehmung

Aktivitäten und Methoden- 1-3-mal wöchentliche Treffen
- Sinneserfahrungen machen, diese miteinander verknüpfen und gemeinsam erleben
Kontakt
Ansprechpartner

Johannes Söhner, Jugendreferent, Evangelisches Jugendwerk Böblingen



AdresseZeppelinstr. 38
71032 Böblingen
Telefon07031/232746
Emailjohannes.soehner(at)ejwBB.de
Webseite/URLwww.ejwbb.de
Kategorie
Projektbilder

Karte

Kontakt

Doris Klingenhagen
Referentin für Europäische Jugendpolitik und Integration/Migration
Telefon: 0511 1215-137
E-Mail: dk@aej-online.de mg@aej-online.de