Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) unterstützt die "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" gegen Korruption in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Auf dieser Seite sind alle geforderten Daten einzusehen.

 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
in Deutschland e.V. (aej)
Otto-Brenner-Straße 9
30159 Hannover
Telefon: 0511 1215-0
Fax: 0511 1215-299
E-Mail: info(at)aej-online.de

Das Büro ist montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr besetzt.

Die aej wurde am 2. Dezember 1949 gegründet.

Die aej ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Hannover unter der Nummer VR 6971 eingetragen.

2. Satzung und Ziele unserer Organisation

Satzung und Ordnungen der aej

Ziele und Themenfelder

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist wegen der Förderung der Jugendhilfe nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Hannover-Nord (Steuernummer 25/206/37697) vom 27.12.2013 für die Jahre 2010 bis 2012 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Freistellungsbescheid des Finanzamts Hannover-Nord

Erstellungsdatum: 27.12.2013
Dateigröße: 44 KB

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Laut § 6 der Satzung sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand Organe der Arbeitsgemeinschaft.

Der Vorstand der aej

Die Mitgliederversammlung der aej

Die Mitgliedsorganisationen der aej

Der Mitgliederversammlung gehören die Delegierten der in § 4 Abs. 1 der Satzung genannten ordentlichen Mitglieder an. Jedes ordentliche Mitglied entsendet mindestens eine Delegierte bzw. einen Delegierten. Die Zahl der auf die einzelnen Mitglieder entfallenden weiteren Delegierten wird durch die Mitgliederversammlung festgesetzt.

5. Tätigkeitsbericht

aej-Jahresbericht 2014

Der aej-Jahresbericht 2014 mit dem Titel "Ohne uns geht gar nichts" gibt Auskunft über die aktuellen Schwerpunkte der aej und ihrer Geschäftsstelle. Im Jahresbericht wird Erreichtes dargestellt, auf zukünftige Entwicklungen hingewiesen und nach dem Fundament der Arbeit gefragt. Als Gesamtbericht fasst der aej-Jahresbericht die unterschiedlichen Formen von Aktivitäten – die Arbeit des Vorstands, der Arbeitsgremien und der Geschäftsstelle, die Ergebnisse von Projekten, Entwicklungen in Außenvertretungen und vieles mehr – thematisch zusammen.

Erstellungsdatum: 5.11.2014
Dateigröße: 5,84 MB

6. Personalstruktur

Die Mitarbeiter(innen) der aej-Geschäftsstelle.

In der aej-Geschäftsstelle gibt es keine geringfügig Beschäftigten. Zeitlich befristete Mitarbeiter(innen) und Honorarkräfte sind nur in Projekten beschäftigt.

7. Angaben zur Mittelherkunft

Die aej nimmt eine Zentralstellenfunktion wahr. Sie leitet öffentliche und kirchliche Mittel an Letztempfänger weiter. Die Mittel werden treuhänderisch verwaltet und ergeben im Saldo "Null".

Aufstellung der Einnahmen der aej im Jahr 2013

Erstellungsdatum: 11.2.2015
Dateigröße: 124 KB

8. Angaben zur Mittelverwendung

Die aej nimmt eine Zentralstellenfunktion wahr. Sie leitet öffentliche und kirchliche Mittel an Letztempfänger weiter. Die Mittel werden treuhänderisch verwaltet und ergeben im Saldo "Null".

Jahresrechnung der aej im Jahr 2013

Erstellungsdatum: 12.2.2015
Dateigröße: 113 KB

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Keine.

10. Zuwendungen, die mehr als 10 % der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen

Die Zuwendungen der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und des Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) machen (2013) mehr als 10 % der Gesamtjahreseinnahmen aus.

Jahresrechnung der aej im Jahr 2013

Erstellungsdatum: 12.2.2015
Dateigröße: 113 KB

Schriftgröße:
Startseite › Initiative Transparente Zivilgesellschaft
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)