Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

20.01.2016 13:53 Alter: 127 days

Reformationsjubiläum 2017: 300 Plätze im Freiwilligendienst zu vergeben. Jetzt bewerben.


Gäste der Weltausstellung willkommen heißen, dolmetschen, Kinder betreuen, Bühnenteams unterstützen und auch mal Stühle schleppen: Der Freiwilligendienst beim Reformationsjubiläum 2017. Foto: aej

Du willst etwas bewegen? Du scheust dich nicht davor, Verantwortung zu übernehmen? Du suchst Abwechslung von Schule, Studium oder Ausbildung? Dann bewirb dich jetzt für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst beim Reformationsjubiläum 2017 e.V. und lebe und arbeite ein Jahr mit hunderten anderer Volunteers in Gemeinschaft in der Lutherstadt Wittenberg!

Regulär dauert der Dienst zwölf Monate und beginnt jeweils in den Monaten September, Oktober oder November 2016, eine Verlängerung auf 18 Monate ist möglich. 

Wer sich für den Volunteersdienst entscheidet, den erwartet eine erlebnisreiche Zeit voller Begegnungen, Möglichkeiten, Orientierung sowie Erfahrungen und wird Teil einer einzigartigen Volunteerscommunity.

Gemeinsam wohnen, lernen und arbeiten, wo Geschichte lebendig ist

Europäische Städte auf dem Stationenweg mit einem Truck besuchen, die Zeltdörfer der KonfiCamps versorgen oder internationale Gäste der Weltausstellung willkommen heißen, dolmetschen, Kinder betreuen, Bühnenteams unterstützen oder im Organisationsbüro die Bereiche kennenlernen und selbstständig Aufgaben übernehmen. Das ist alles möglich als Volunteer bei „Reformationsjubiläum 2017 e.V“. 

Die Volunteers aus Deutschland und anderen Regionen der Welt bilden miteinander eine Gemeinde auf Zeit. Gemeinsam leben und arbeiten sie und gestalten ihren Dienst mit der Planung eigener Aktionen und Projekte. Zentraler Einsatzort ist die Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Untergebracht sind jeweils drei bis vier Volunteers in einer Wohngemeinschaft in einem Wohnblock. Begleitet und angeleitet werden sie während ihres Einsatzes von hauptamtlichen Mitarbeitern.

Die Seminare (25 Bildungstage) helfen, andere Volunteers kennenzulernen, die Gemeinschaft zu stärken und neue Impulse für die tägliche Arbeit zu bekommen. Gemeinsam werden inhaltliche Themen bearbeitet und die Erfahrungen des Einsatzes reflektiert, Aktionen geplant und soziale, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen erworben.

Informations- und Auswahltage

Interessierte an dieser einmaligen Chance könnten sich direkt bei Lena Knote und Lars Reisner bewerben. Die beiden betreuen die Volunteers und Helferdienste. Ab Februar nächsten Jahres finden in der Lutherstadt Wittenberg Informations- und Auswahltage statt, zu denen alle Bewerberinnen und Bewerber eingeladen werden, um ihre möglichen Aufgabengebiete und vielleicht auch schon den oder die zukünftige WG-Mitbewohnerin kennen zu lernen:

  • 12. Februar 2016
  • 11. März 2016
  • 8. April 2016
  • 24. Juni 2016
  • 8. Juli 2016

Eine Bewerbung ist ab sofort über das Bewerbungsformular möglich.

Alle neuen Infos auf einen Blick 

Volunteers-Projekt

TeamerCamp im Sommer 2016 zur Vorbereitung der KonfiCamps

  • Teamerinnen und Teamer gesucht, die gemeinsam mit den Verantwortlichen von r2017 das Programm gestalten, Aufgaben in Infrastruktur und Orga übernehmen, Ausflüge begleiten und mit einem Lächeln für Konfirmandinnen, Ehrenamtliche und Kollegen da sind. Infos gibt’s unter https://r2017.org/konfi-und-jugendcamp/teamer.

Schriftgröße:
Startseite › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)