Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Individualprogramme

Ziel

Individualaustauschprojekte dienen der Förderung der Mobilität mit dem Ziel der persönlichen, sozialen, sprachlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Förderkriterien

Gefördert werden Aufenthalte im Partnerland zwischen drei Wochen und zwölf Monaten. Die Altersgrenze liegt wie bei den Gruppenprogrammen bei 30 Jahren.

Die aej als Zentralstelle bearbeitet oder vermittelt keine individuell gestellten Anträge von Einzelpersonen. Für institutionelle Antragsteller könnte das Programm „Arbeit beim Partner“ von Interesse sein.

Arbeit beim Partner

Gefördert wird die auf maximal ein Jahr befristete Anstellung eines Bewerbers/einer Bewerberin aus dem jeweils anderen Land für ein Arbeitsverhältnis bei der Antrag stellenden Organisation. Der Zuschuss beläuft sich auf € 800 pro Monat plus einmalige Fahrtkostenerstattung nach DFJW-Tabellensatz. Zwischen der anstellenden Organisation und dem Arbeitnehmer ist ein vom DFJW vorgegebener Vertrag zu schließen. Der Arbeitnehmer ist bei der gesetzlichen Sozialversicherung anzumelden. Der Arbeitszeitumfang soll 30 Wochenstunden betragen. Weitere Informationen zu Arbeit beim Partner finden Sie hier.
 

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)