Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Kriegsdienst und Wehrpflicht

Foto: pixelio/www.jenafoto24.de
Foto: pixelio/www.jenafoto24.de

Nach fast 55 Jahren setzt der Deutsche Bundestag am Donnerstag, 24. März 2011 die allgemeine Wehrpflicht und den zivilen Ersatzdienst zum 1. Juli 2011  aus.

Für die Dienstpflicht wurde ein freiwilliger Wehrdienst für Männer und Frauen von 6-23 Monaten geschaffen. Die Bundeswehr wird neben Berufs- und Zeitsoldaten aus bis zu 15.000 Freiwilligen bestehen.

Das Ende der Dienstpflicht gilt nur in Friedenszeiten. Im Spannungs- oder Verteidigungsfall kann lt. unangetastetem Artikel 12a des Grundgesetztes jeder männliche deutsche Staatsbürger „vom vollendeten achtzehnten Lebensjahr an zum Dienst in den Streitkräften, im Bundesgrenzschutz oder in einem Zivilschutzverband verpflichtet werden“.

Um den ersatzlosen Wegfall der bisherigen 90.000 Zivildienststellen zu kompensieren hat der Bund durch ein Gesetz den Bundesfreiwilligendienst (BFD) eingerichtet, der am 1.7.2011 gestartet ist und zukünftig 35.000 Männern und Frauen (ohne Altersgrenze nach oben) einen freiwilligen Dienst ermöglicht. Im Gesetz zum BFD ist vorgesehen, dass die bislang anerkannten Zivildienststellen als anerkannte Einsatzstellen des Bundesfreiwilligendienstes gelten. Neben dem Bundesfreiwilligendienst bleiben das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bestehen.

 

 

Beschluss der 108. Mitgliederversammlung der aej

Beschluss Nr. 9 (zu Antrag Nr. 15)

der 108. Mitgliederversammlung der aej
vom 3. bis 5. Dezember 1999 in Stuttgart

betreffend:

Abschaffung der Wehrpflicht

In Aufnahme eines langjährigen Diskussionsprozesses in der aej über die Frage von Pflicht- und Freiwilligendiensten empfiehlt die Mitgliederversammlung der aej den beratenden politischen Gremien die Abschaffung der Wehrpflicht. Zugleich fordert sie den massiven Ausbau der freiwilligen Friedensdienste und die Förderung ziviler Konfliktlösungsmechanismen.

Antragsteller:
Tagungsausschuss für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung
der Schöpfung

Adressat: 
die über die Frage der Wehrpflicht beratenden politischen Gremien, Synode der EKD, DBJR

Abstimmungsergebnis: 
mit 43 Ja-Stimmen, 8 Gegenstimmen und 16 Enthaltungen angenommen

 

 

aej-Publikationen zum Thema

12.10.2015

Orientierungen für eine friedensethische Praxis

Eine Orientierungshilfe für Mitarbeitende und Verantwortliche in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit für die eigene friedensethische Praxis
weiterlesen >>


20.03.2015

"aej information 1/2015"

Zivile Lösungen vor militärischer Logik - Zur sicherheitspolitischen und friedenspolitischen Verantwortung Deutschlands
weiterlesen >>


23.10.2012

"aej information" 3/2012

Manchmal muss man Soldaten schicken
weiterlesen >>


Treffer 1 bis 3 von 4
<< Erste < Vorherige 1-3 4-4 Nächste > Letzte >>
Schriftgröße:
StartseiteThemenGlaube und LebenKrieg und Frieden › Kriegsdienst und Wehrpflicht
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)