Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Reformationsjubiläum 2017 - Fachtagung 2015

Am 24. und 25. April 2015 veranstaltete die aej eine Fachtagung "Reformation". Im Zentrum stand das Planspiel "Wollen wir die Reformation wirklich in unserer Stadt?", das von einem professionellen Spielpädagogen entwickelt worden ist und im Rahmen der Fachtagung uraufgeführt und erprobt wurde. Hinzu kamen zwei vertiefende Vorträge von Prof. Dr. Thomas Kaufmann (Georg-August-Universität Göttingen) und Prof. Dr. Marcell Saß (Philipps-Universität Marburg).

Das Planspiel wurde mit den Anregungen der Tagungsteilnehmer(innen) qualifiziert und steht nun für den Einsatz in der Evangelischen Jugend bereit. Es soll junge Menschen und Mitarbeiter(innen) der Evangelischen Jugend dazu anzuregen, sich mit den theologisch-geistlichen Inhalten sowie den gesellschaftlich-kulturellen Hintergründen der Reformation zu befassen und sich in diesem Rahmen mit der eigenen evangelischen Identität und Praxis auseinanderzusetzen.

Das Planspiel

"Wollen wir die Reformation
wirklich in unserer Stadt"

Zum Download >>

Vorträge und Präsentationen der Referenten

Prof. Dr. Thomas Kaufmann
Georg-August-Universität Göttingen, Lehrstuhl für Kirchengeschichte
Kirche, Staat und Gesellschaft um 1500 [PDF]

Vortrag anhören:

 

Prof. Dr. Marcell Saß
Philipps-Universität Marburg, Fachgebiet Praktische Theologie und Religionspädagogik
Reformation und die Lebenswelten Jugendlicher [PDF]

Vortrag anhören:

Bilder von der Fachtagung

 
Schriftgröße:
StartseiteThemenGlaube und LebenReformationsjubiläum 2017 › Fachtagung und Planspiel
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)