Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

15.12.2020 16:09 Alter: 74 days

Gesucht wird ein*e Landesjugendpfarrer*in


Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) sucht für die theologische Leitung des Amtes für Jugendarbeit

eine*n Landesjugendpfarrer*in

Die Besetzung der Pfarrstelle erfolgt auf Vorschlag der Jugendkammer und Berufung durch die Kirchenleitung für zunächst acht Jahre zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Verlängerung ist möglich.

Die zu besetzende Pfarrstelle umfasst die theologische Leitung des Amtes für Jugendarbeit der EKvW mit einem Stellenumfang von 100 Prozent.

Gesellschaftliche Transformationsprozesse und die damit verbundenen Individualisierungs- und Pluralisierungstendenzen führen dazu, dass Kirche im Leben der Menschen eine immer unbedeutendere Rolle spielt. Evangelische Kinder- und Jugendarbeit hat demzufolge verstärkt die Herausforderung darzustellen, was die verkündete christliche Hoffnung mit der Lebenswirklichkeit
von Kindern und Jugendlichen zu tun hat. In diesem Sinne ist evangelischen Kinder- und Jugendarbeit
aufgefordert (Erfahrungs-)Räume anzubieten, in denen junge Menschen mit dem christlichen
Glauben in Kontakt kommen und eine eigene Spiritualität entwickeln können.

Wir suchen eine inspirierende, innovative und motivierende Persönlichkeit, die Freude daran hat, Erfahrungsräume aktiv zu gestalten und mit vielen hochmotivierten Engagierten Evangelische Jugendarbeit weiter spirituell zu profilieren.

Was wir von Bewerberinnen und Bewerbern erwarten:

  • theologisch-gemeindepädagogische Kompetenz,
  • religionspädagogische Fachkompetenz,
  • Bereitschaft zur Mitarbeit und Kooperation im zukünftigen Netzwerk Jugend und Bildung der Landeskirche,
  • Erfahrung in der Jugend(-verbands-)arbeit und Kenntnis der inneren Strukturen evangelischer Jugendarbeit,
  • Mitgestaltung des ergebnisoffenen Strukturprozesses evangelischer Jugendarbeit in Westfalen,
  • Feldkompetenz und Teamfähigkeit,
  • hohe Kommunikations- und Netzwerkfähigkeiten,
  • Leitungskompetenz und -erfahrung,
  • Begeisterung für die Kommunikation des Evangeliums,
  • Vertretung der Interessen der Evangelischen Jugend von Westfalen.

Wir bieten:

  • eine kreative und vielseitige Tätigkeit mit hochmotivierten und qualifizierten ehrenamtlich und hauptberuflich Mitarbeitenden,
  • eine gute Verwaltungsinfrastruktur, moderne Büroräume mit guter technischer Ausstattung,
  • die anregende Atmosphäre des Campus Haus Villigst mit modernen Seminarräumen und der Möglichkeit zur eigenen Fort- und Weiterbildung,
  • Besoldung nach dem Pfarrbesoldungsrecht der EKvW.

Voraussetzung für die Bewerbung ist die Anstellungsfähigkeit als Pfarrerin oder Pfarrer der Evangelischen Kirche von Westfalen. Dienstsitz ist das Amt für Jugendarbeit in Haus Villigst, 58239 Schwerte.

Das Landeskirchenamt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt, deshalb wird Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegengesehen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilen:
Der stellvertretende Leiter und Geschäftsführer des Amtes für Jugendarbeit, Knut Grünheit,
Telefon: 02304 755-181, E-Mail: knut.gruenheit(at)afj-ekvw.de.

Der zuständige Dezernent, Landeskirchenrat Rainer Timmer,
Telefon: 0521 594-220, E-Mail: rainer.timmer(at)ekvw.de.

Ausführliche Informationen zu den Arbeitsbereichen: www.ev-jugend-westfalen.de.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und für das Arbeitsfeld relevanten Zertifikaten richten Sie bitte bis zum 15. Februar 2021 an: Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenrat Rainer Timmer, Postfach 101051, 33510 Bielefeld, rainer.timmer(at)ekvw.de.

Stellenausschreibung als pdf herunterladen ...


Schriftgröße:
InfoportalaejDie GeschäftsstelleServiceleistungenStellenausschreibungen › Stellenausschreibungen (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)