Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Details zur ausgewählten Veranstaltung

Einzelveranstaltung: Zusammenarbeit mit Migrationsgemeinden

Kinder- und Jugendarbeit interkulturell entwickeln

Gemeinden unterschiedlicher Sprache und Herkunft bestehen meist aus Zugewanderten der ersten oder zweiten Generation, die ihre Gottesdienste muttersprachlich feiern. Deutschlandweit ist eine wachsende Zahl solcher Gemeinden aktiv. Viele der meist kleinen Gemeinden stehen vor der Herausforderung, eine Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Menschen zu entwickeln, die kulturell bereits mehr vom deutschen Kontext als ihrer familiären Herkunft geprägt sind.

 

Diese Jugendlichen bringen besondere Erfahrungen und Sprachfähigkeit im Glauben mit, für die sie Ausdrucksformen suchen – zwischen Mitgestaltung der Gemeinde der Eltern und offeneren Gestaltungsräumen.

Die Zusammenarbeit Evangelischer Jugendarbeit mit Gemeinden unterschiedlicher Sprache und Herkunft kann eine große gegenseitige Bereicherung sein, braucht aber besondere Sensibilität.

 

Der Kurs vermittelt Grundwissen über die Situation der Gemeinden und erarbeitet interkulturelle Fähigkeiten, die eine vertiefte Zusammenarbeit mit den neuen Gemeinden möglich macht

Kategorie

  • Jugend & Gesellschaft
  • Jugend & Religion

Datum

14.–16.10.2019

Nummer

61

Zeit

15:30–12:30 Uhr

Ort

Studienzentrum für evang. Jugendarbeit Josefstal
Josefstal

Leitung

Roger Schmidt

Link zur „Veranstaltungsseite“

www.josefstal.de/events/gesellschaft_2019-10-14/

Zielgruppen

  • Ehrenamtliche
  • Hauptamtliche

Veranstalter

Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e.V.

Zur Übersicht

Schriftgröße:
Schriftgröße 1 Schriftgröße 2 Schriftgröße 3
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)

Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Free download porn in high qualityCasting X - CastingX