Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

IGW 2019 Programm der ejl 

Neben den durchgehenden Standaktionen der Evangelischen Jugend in ländlichen Räumen in der Halle 4.2 - „Lust aufs Land“, finden noch folgende Veranstaltungen mit ejl-Beteiligung statt:


Donnerstag, 17.01.2019
Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung zur IGW. Citycube Berlin. 18.00 Uhr (nicht öffentlich). 

Teilnahme am Blumenhallen-Empfang des Zentralverbandes Gartenbau e.V. Halle 9. 21 Uhr (nicht öffentlich)

Teilnahme am Empfang der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Waldbesitzer. Halle 4.2. (nicht öffentlich) 

Freitag, 18.01.2019
Teilnahme an der Eröffnung der Ausstellung „EINE WELT ohne Hunger ist möglich“ in der Halle des Bundesentwicklungsministeriums. Halle 5.2. 8.30-11.30 Uhr. (nicht öffentlich)

Tischgespräch zu „Unser Landleben“ Organisation Regionalgruppe Hessen. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 15.00 Uhr.

Schnippeldisko „Topf-Tanz-Talk“. Kochen für die Demo „Wir haben es satt“. Ort: ZK/U - Zentrum für Kunst und Urbanistik. Siemensstraße 27, 10551 Berlin-Moabit. 18.00-24.00 Uhr. slowfoodyouth.de/8-schnippeldisko-topf-tanz-talk/

Teilnahme am NEULAND-Begegnungsabend. Halle 23a. 19.00 Uhr (nicht öffentlich) 

Samstag, 19.01.2019
„Wir haben es satt!“-Demo. Demonstration für eine positive Veränderung der Landwirtschaft Ort: Brandenburger Tor 12.00 Uhr. Jugendblock: Von Ebertstr. Blickend rechte Seite Brandenburger Tor. www.wir-haben-es-satt.de

Tischgespräch zu „IGW: Chancen und Kanten“ Organisation Regionalgruppe Hessen. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 15.00 Uhr . 

Sonntag, 20.01.2019
Hallenandacht zu: Schöpfung und nachhaltige Entwicklung. Bernd Wildermuth, Landesjugendpfarrer aus Württemberg mit Jugendlichen aus Hessen und der ejl-Fahrtengruppe. LandSchau-Bühne, Halle 4.2. 10.30 - 11.00 Uhr. 

Tischgespräch zu „Digitalität in der Landwirtschaft und Welternährung“ mit Wolfram Bernhardt, Pressesprecher Claas Landmaschinen. Organisation Regionalgruppe Hessen. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 15.00 Uhr . 

Biertischgymnastik. Sport und Spiel mit dem Biertisch. Dr. Karsten Schulz (ejl) und einem Vertreter von „IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ Zusammen mit der Evangelische Jugend und dem Kinder und Jugendliche des Circus UBUNTU (Horst, Schleswig-Holstein). Moderation Petra Schwarz. LandSchau-Bühne, Halle 4.2. 16.10 - 16.40 Uhr. 

Ökumenischer IGW-Landjugendgottesdienst der ejl und KLJB. Unterstützung des Gottesdienstes durch die ELJ-Bayern. St. Dominicus, Lipschitzallee 74, 12353 Berlin-Gropiusstadt. 19.00 Uhr. www.sankt-dominicus.de

Landjugendempfang der KLJB und ejl. Gemeindesaal der Kirchengemeinde St. Dominicus, Lipschitzallee 74, 12353 Berlin-Gropiusstadt. 20.00 Uhr. 

Montag, 21.01.2019
Angebote zum Schüler*innenprogramm „young generation“ der Messe Berlin. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 10.30-12.00 Uhr 

Tischgespräch Organisation Regionalgruppe Hessen. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 15.00 Uhr . 

Dienstag, 22.01.2019
Angebote zum Schüler*innenprogramm „young generation“ der Messe Berlin. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 10.30-12.00 Uhr 

Tischgespräch zu Nutztierethik. Mit Dr. Maren Heinke, Referentin für den ländlichen Raum im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. und Mitglied der „Kammer für nachhaltige Entwicklung“ der EKD. Organisation Regionalgruppe Hessen. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 15.00 Uhr

Probe-Pilgern und Berichte von Pilgererlebnissen - alleine oder in Gruppen - auf Pilgerwegen in Deutschland und von Wegen nach Santiago de Compostela. Heike Götz (NDR) und Dr. Karsten Schulz. LandSchau-Bühne, Halle 4.2. 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr. 

Mittwoch, 23.01.2019
Angebote zum Schüler*innenprogramm „young generation“ der Messe Berlin. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 10.30-12.00 Uhr 

Aktive Teilnahme am 12. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung. Thema: Ländliche Entwicklung – Gemeinsame Aufgabe für Staat und Gesellschaft. www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.deCityCube und Halle 4.2. Ab 11.00 Uhr (Anmeldung erforderlich). 

Freiwillig in Deutschland arbeiten. Volontäre aus Spanien und Argentinien berichten wie sie bei ihren Freiwilligendiensten ländlichen Raum in Deutschland wahrnehmen. Micha Schradi, Landesjugendreferent Württemberg für Evangelische Jugend in ländlichen Raum, mit Silvia Santos Izquierdo, Spanien und José Benjamin Delia Gregory Argentinien. Moderation Heike Götz. LandSchau-Bühne,Halle 4.2. 14.20 Uhr – 14.50 Uhr. 

Tischgespräch zu SDG 1 & 8, Armut & Arbeit/Wachstum. Mit Hilde Mattheis, MDL, SPD (angefragt) Organisation Regionalgruppe ejl-Württemberg. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 16.00 Uhr 

12. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung. Fachforum (#13) „Raus aus der Schublade! – Jugendbeteiligung wirken lassen“ der ejl, Katholischen Landjugendbewegung Deutschland (KLJB) und Akademie Junges Land e.V.. Weitere Informationen auf derHomepage des Zukunftsforums. Ort: CityCube Berlin, Messedamm 26, 16.00 - 18.00 Uhr. (Anmeldung erforderlich)

Abendempfang des 12. Zukunftsforums zusammen mit den Hallenausstellern von Lust aufs Land. Halle 4.2. Einlass ab 18.30 Uhr. Anmeldung erforderlich. 

Donnerstag, 24.01.2019
Angebote zum Schüler*innenprogramm „young generation“ der Messe Berlin. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 10.30-12.00 Uhr 

Aktive Teilnahme am 12. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung. Thema: Ländliche Entwicklung – Gemeinsame Aufgabe für Staat und Gesellschaft. CityCube und Halle 4.2. (Anmeldung erforderlich).

Tischgespräch zu SDG 16 (Frieden Gerechtigkeit und starke Institutionen). Organisation Regionalgruppe ejl-Württemberg. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 14.00 Uhr 

Tischgespräch zu Nachhaltiger Gruppenverpflegung bei Jugendfreizeiten. 16.-17.Uhr Mit Felicitas Arndt (Ökotrophologin, Christliche Pfadfinder Deutschlands, CPD. Bonn).

Abendempfang des BMEL. BMEL-Sonderschau, Halle 23a. Beginn 20.00 Uhr (Auf Einladung der Ministerin). 

Freitag, 25.01.2019
Angebote zum Schüler*innenprogramm „young generation“ der Messe Berlin. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 10.30-12.00 Uhr 

Tischgespräch über die ejl-DenkWerkstätten. Mit Stefan Kämper (DVS) und Dr. Karsten Schulz und . 12.00 Uhr -13.00 Uhr 

Tischgespräch zu SDG 11, Armut & Arbeit/Wachstum. Organisation Regionalgruppe ejl-Württemberg. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 16.00 Uhr 

Samstag, 26.01.2019
Tischgespräch. Organisation Regionalgruppe Württemberg. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 14.00 Uhr 

Zu gut für die Tonne: Ran an die Reste! Kochaktion mit Überbleibseln vom Vortag um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Felicitas Arndt, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Bundeszentrum für Ernährung, Dr. Karsten Schulz, Evangelische Jugend in ländlichen Räumen (ejl) Moderation: Marco Seiffert, rbb. Bühne der BMEL-Sonderschau, Halle 23a, 12.30 Uhr -13.30 Uhr. Weitere Infos.

Zu gut für die Tonne! – Kreative Ideen, wie man kreativ und lecker, alleine oder in der Gruppe, mit jung oder alt Lebensmittelverschwendung vermeiden kann und sich dabei dennoch nachhaltig ernähren kann. Diskutieren Felicitas Arndt (BLE, Zu gut für die Tonne) und Dr. Karsten Schulz, ejl und hantieren dabei mit Messern, Fleischwolf und Pfannen. Moderation Petra LandSchau-Bühne, Halle 4.2. 16.25 Uhr - 17.10 Uhr

Sonntag, 27.01.2019
Zweimann-Schrotsägen Hallenmeisterschaft. Mit dabei auch ein Team der ejl. LandSchau-Bühne, Halle 4.2. ab 11.00 Uhr

Tischgespräch. Organisation Regionalgruppe Württemberg. ejl-Stand, Halle 4.2/120. 14.00 Uhr 

 

Programm und Predigt zum Download

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)
Free download porn in high qualityCasting X - CastingX