Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Fachforum „Zusammen(ge)wachsen?!"

Im September 2020 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) mit dem Projekt „JETZT erst recht!“ das Fachforum „Zusammen(ge)wachsen?!" in Kooperation mit der Islamischen Jugend in Bayern e.V. (eine Gemeinde der VIKZ), der Koptischen Jugend in Deutschland e.V., der Muslimischen Jugend in Deutschland e.V. und dem Orthodoxen Jugendbund Deutschland e.V..

Es besteht aus zwei Teilen: einer Online Seminarreihe vom 07. bis 10. September und einem Livestream am 19. September 2020 von 11 bis 13 Uhr.

Beim Fachforum reflektieren wir gemeinsam mit jungen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung das Zusammenleben im Kontext von Jugendverbandsarbeit in unserer vielfältigen Gesellschaft. Wir machen Geflüchtete als Expert*innen sichtbar. Kritisch setzen wir uns mit Themen wie Alltagsrassismus, dem Umgang mit Religion und der Rolle der multikulturellen Gesellschaft auseinander und fördern neue Denkansätze für Fachkräfte der Jugendverbandsarbeit. Insgesamt kommt es zu einer praxisnahen Diskussion rund um das Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft.

Das Fachforum greift die Perspektiven verschiedener religiöser Jugendorganisationen auf, die sich gemeinsam für ein friedliches und demokratisches Miteinander engagieren. Vertreter*innen der evangelischen, koptischen, muslimischen und orthodoxen Jugendarbeit bringen ihre Erfahrungen aus dem Projekt „JETZT erst recht! Religiöse Jugendverbände gestalten Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft“ ein.

Weitere Informationen im Programmflyer >>

Bitte melde Dich hier zeitnah online, die verfügbaren Plätze sind begrenzt >>

Programm

Montag, 7.9.20,  17-19 Uhr – Online Seminar 1

„Ich wünsche mir, dass ...“ - Erwartungen von  Geflüchteten an die Multikulturelle Gesellschaft - Jugendliche ohne Grenzen

Wie wollen wir gemeinsam leben? Werden die Wünsche, Erwartungen und Vorstellungen aller gehört und sichtbar gemacht? Wenn über Migration und Integration gesprochen wird, hören wir häufig nur eine Perspektive: die der Mehrheitsgesellschaft. Auch Geflüchtete haben Vorstellungen, Bedürfnisse und Erwartungen an das Zusammenwach-sen und Zusammenleben in Deutschland. Hier sind alle gefordert. In diesem Online Seminar stehen die Perspektiven, Bedürfnisse und Erwartungen von Geflüchteten im Mittelpunkt. Zusammen und offen kommen wir darüber ins Gespräch.

Dienstag, 8.9.20,  17-19 Uhr – Online Seminar 2

„Ich bin mir (nicht) bewusst, dass... “ –  Rassismuskritisches Denken und Handeln- Phoenix e.V. (angefragt)

Rassismus ist ein hochaktuelles Thema. Doch nicht nur das, oft steckt es tief im Denken und Handeln von weißen  Menschen und westlichen Strukturen wie auch in  Jugend(verbands)arbeit.  In diesem Online Seminar bieten wir Anregungen  und geben einen Einstieg in rasssismuskritisches  Denken. Wir motivieren, sich selbst  Rassismus-kritisch zu reflektieren und das eigene  Verwoben sein zu erkennen.

Mittwoch, 9.9.20,  17-19 Uhr – Online Seminar 3

„Ich glaube, ...“ - Umgang mit religiöser Vielfalt- Vertreter*innen Evangelische Jugend,  Islamische Jugend Bayern, Wir sind Paten e.V.

Schon länger gibt es in der Jugendverbandslandschaft nicht mehr nur die aej und den BDKJ als „konfessionelle/religiöse“ Jugend-verbände. Neue deutsche Jugendverbände wie z.B. die Muslimi-sche Jugend sollen gleichberechtigte Partner*innen in den Struk-turen sein. In diesem Online-Seminar möchten wir uns über die Chancen und Herausforderungen von interreligiöser Zusammen-arbeit, sowie dem Agieren in multireligiösen Teams austauschen. In einem praxisorientieren Austausch werden Möglichkeiten  von multireligiösen Kooperationen aufgezeigt  und reflektiert.

Donnerstag, 10.9.20,  17-19 Uhr – Online Seminar 4

„Wir machen uns auf den Weg... “ Was fördert das Zusammenleben?  Open Space Zusammen(ge)wachsen - Vertreter*innen Koptische Jugend in Deutschland und CVJM Brandenburg

Unsere Gesellschaft ist mit einem Puzzle vergleichbar: Jedes einzelne Teil ist kostbar und wichtig, um am Ende ein vollkom-menes Bild zu erschaffen. Wir möchten mit dir über das kul-turelle und religiöse Zusammen(ge)wachsen (sein) sprechen. Welche Erfahrungen und Wünsche, aber auch Ängste begegnen dir beim Prozess des Zusammenwachsens? Gemeinsam reflek-tieren wir und blicken in die Zukunft.

LIVESTREAM am Samstag, 19.9.2020

11:00 – 11:15
Begrüßung  mit Grußwort des EKD Ratsvorsitzenden  Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm

11:15 – 11:45
KeynoteVortrag und Diskussion mit Mohamed Amjahid, Journalist und Buchautor „Unter Weißen.  Was es heißt, privilegiert zu sein.“

11:45 – 12:45
Podium„Zusammen(ge)wachsen – JETZT erst recht!“  mit Oberbürgermeister Belit Onay (Hannover),  Mohamed Amjahid und Teilnehmer*innen sowie Vertreter*innen aus den Online Seminaren und der JugendverbandsarbeitSeid live dabei, sprecht mit  und stellt Eure Fragen im Chat!

In Kooperation mit:

Gefördert durch:

Schriftgröße:
InfoportalThemenMigration und IntegrationFachtagungen › Zusammen(ge)wachsen?!
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)