Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

07.03.2017 10:27 Alter: 227 days

Reformationsjubiläum 2017 in Wittenberg - Dabei sein und mitmachen im youngPOINTreformation der Evangelischen Jugend


Modell des youngPOINTreformation

Die Evangelische jugend sucht Interessierte, die eine Woche lang (von Montag bis Montag) und länger, das erlebnispädagogische Angebot im youngPOINTreformation fachlich begleiten und unterstützen.

Der youngPOINTreformation ist vom 20. Mai bis 10. September 2017 lebendiger Teil der Weltausstellung Reformation in Wittenberg. Das Zentrum lädt Besucher*innen aller Generationen, insbesondere natürlich junge Menschen ein, um zu verweilen, zu entdecken und miteinander ins Gespräch zu kommen. Im Mittelpunkt steht die Suche nach dem guten Leben. Wie wollen Menschen leben - wie können sie Verantwortung für ein friedliches, sozial, ökonomisch und ökologisch gerechtes Zusammenleben der Menschen auf der einen Welt übernehmen.

Der youngPOINTreformation ist Ausstellungsort, Veranstaltungsfläche, Areal für erlebnispädagogische Aktionen und Raum für Ruhe, Einkehr und Gottesdienst in einem. Hier wird entdeckt, erlebt und nachgedacht, gelernt, gestaunt und Gottesdienst gefeiert. Hier kann man andere treffen, Menschen kennenlernen, allein sein und die Stille oder den Austausch mit anderen suchen.

Das erlebnispädagogische Kletterangebot im youngPOINTreformation bietet für Jugendgruppen, Familien und einzelne Besucher*innen ein Programm mit kirchraum-/ erlebnispädagogischen Methoden und einer pädagogischen Arbeit mit Hochseilgartenelementen an. Die Hochseilelemente als Parcours und als TopRope gesichertes Element, sind klassische Methoden beim Klettern. Die pädagogische Arbeit mit der Jakobsleiter, dem Lianengang und anderen beinhaltet die gegenseitige Seilsicherung in den Gruppen oder von Hochseilgartenbetreuer*innen.

Wir suchen

  • Mitarbeiter*innen (mit Erfahrungen) für die pädagogische Anleitung von Gruppenübungen
  • Mitarbeiter*innen (mit Ausbildung) für die Betreuung der Hochseilgartenelemente mit einer entsprechenden Qualifizierung sowie "Retter*innen" oder Interessierte, die diese Fähigkeiten erwerben wollen.

Wir bieten

  • die Möglichkeit einer Unterbringung
  • Qualifizierungen für die Arbeit mit Hochseilelementen (Betreuer*in, Retter*in) sowie ein Zertifikat zur Sicherung beim Klettern
  • bei geeigneter Qualifizierung eine Honorierung im Einzelfall
  • Die Mitarbeit in einem Team mit erfahrenen Erlebnispädagogen*innen sowie mit weiteren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des youngPOINTreformation

Ausschreibung als PDF herunterladen >>

Informationen, Terminabsprache und Anmeldung
Anja Teege
Kinder- und Jugendpfarramt
der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland
Am Dom 2
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 5346-444
Mail: anja.teege(at)ekmd.de


Schriftgröße:
Infoportal › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)