Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

13.06.2017 14:06 Alter: 11 days

Pressemitteilung 6/2017 - Evangelische Jugend in Deutschland gewinnt Daniela Broda als neue Referentin für Kinder- und Jugendpolitik


Hannover 13.6.2017. Am 1. September 2017 tritt Daniela Broda ihre neue Stelle als Referentin für Kinder- und Jugendpolitik bei der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) an. Der Vorstand der aej sprach sich bei seiner Sitzung am 9. Juni 2017 einstimmig für Daniela Broda aus und sorgt so für eine schnelle Wiederbesetzung der aktuell vakanten Stelle.

Daniela Broda ist in der Evangelischen Jugend keine Unbekannte. Seit 2013 engagiert sie sich in ihrer Rolle als Vorstandsmitglied des Landesverbands der Evangelischen Jugend in Hessen im Kinder- und Jugendpolitischen Beirat der aej. Als stellvertretende Vorsitzende des hessischen Jugendrings setzt sich die 33-jährige Broda bereits seit 2009 für die Förderung von ehrenamtlichem Engagement, außerschulische Jugendbildung oder die Qualifizierung und Partizipation von Kindern und Jugendlichen ein. Im hessischen Landesjugendhilfeausschuss arbeitet sie ebenfalls seit 2009 sowie in dessen Fachausschuss Kinder- und Jugendarbeit mit.

Als Referentin für Kinder- und Jugendpolitik der aej wird sich Daniela Broda zukünftig mit den großen jugendpolitischen Vorhaben der Bundesregierung auseinandersetzen, wie etwa die Reform der Sozialgesetzbücher (SGB), Verbesserungen im Kinderschutzgesetz, die Schaffung einer bundesgesetzlichen Grundlage für die Arbeit gegen Rechtsextremismus und die Stärkung von Jugendbeteiligung auf Bundesebene und vor Ort.

Martin Weber, aej
13. Juni 2017
Zeichen: 1.526

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) ist der Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Deutschland. Als Dachorganisation vertritt die aej die Interessen der Evangelischen Jugend auf Bundesebene gegenüber Bundesministerien, gesamtkirchlichen Zusammenschlüssen, Fachorganisationen und internationalen Partnern. Ihre derzeit 32 Mitglieder sind bundeszentrale evangelische Jugendverbände und Jugendwerke, Jugendwerke evangelischer Freikirchen und die Kinder- und Jugendarbeit der Mitgliedskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Acht evangelische oder ökumenische Verbände, Einrichtungen und Fachorganisationen sind als außerordentliche Mitglieder angeschlossen. Die aej vertritt die Interessen von ca. 1,35 Millionen jungen Menschen.


Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martin Weber
Otto-Brenner-Straße 9
30159 Hannover
Telefon: 0511 1215-132, Fax: 0511 1215-299
E-Mail: martin.weber(at)evangelische-jugend.de
Internet: www.evangelisches-infoportal.de/www.jupp-der-preis.de
Facebook: www.facebook.de/aejev


Schriftgröße:
Infoportal › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)