Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

11.06.2019 13:59 Alter: 69 days

aej-Pressemitteilung 04/2019 „Himmlische Herbergen“ laden herzlich, evangelisch und fair zum Auftanken, Entspannen und Tagen ein


Upgrade: Aus den „Evangelischen Häusern“ werden „Himmlische Herbergen“

Hannover, 12. Juni 2019. Die „Evangelischen Häuser“, der Zusammenschluss von mehr als 300 evangelischen Gäste- und Tagungshäusern, werden ihre Gäste zukünftig als „Himmlische Herbergen“ empfangen. Vom 20. bis 22. Juni werden sich die „Himmlischen Herbergen“ mit ihrer neuen Marke erstmals auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund präsentieren. Mit vielen Informationen, persönlicher Begegnung für Fragen und Anregungen. Und natürlich mit der Möglichkeit, die nächste „Himmlische Herberge“ direkt zu buchen: www.himmlische-herbergen.de.

Von Heu-Herberge bis Sternehotel sind die „Himmlischen Herbergen“ so unterschiedlich wie ihre Gäste selbst. Ihre wesentlichen Gemeinsamkeiten wollen die „Himmlischen Herbergen“ aber zukünftig mit ihrer neuen Marke hervorheben. „Himmlische Herbergen“ sind geprägt von ihren christlichen Wurzeln und sie sind am Menschen und am Gemeinwohl orientiert. Der damit verbundene Anspruch, die Schöpfung zu bewahren und einen fairen Umgang mit Mensch und Natur zu pflegen äußert sich dabei ganz praktisch. Etwa in der regionalen und ökofairen Beschaffung und der nachhaltigen bewirtschaftung der Häuser.

Herzlich, evangelisch, fair - die Häuser der „Himmlischen Herbergen“ eint die Überzeugung, dass Kirche dort lebendig wird, wo christlich inspirierte und weltoffene Gastfreundschaft erlebbar wird. Oft an besonders reizvollen Orten gelegen, beschreiben Gäste die „Himmlischen Herbergen“ nicht selten als „Kraftorte“, die Leib und Seele gut tun. Denn wer in eine „Himmlische Herberge“ eincheckt, kann sich sicher sein, dass dort auch vielfältige spirituelle Angebote und Bildungsveranstaltungen ihren selbstverständlichen Platz haben.

Damit interessierte Gruppen, Schulklassen, Unternehmen oder Einzelgäste zukünftig noch leichter das passende Haus für ihre Freizeit, Tagung oder ihren Urlaub finden, treten die „Himmlischen Herbergen“ ab Juni mit einer gemeinsamen, intuitiv bedienbaren Internet-Plattform auf. Unter www.himmlische-herbergen.de sind alle Häuser gelistet. Zahlreiche Such- und Filterfunktionen unterstützen dabei, die passende Unterkunft zu finden und einfach zu buchen.

Die Lage und die ganz unterschiedliche Ausstattung der „Himmlischen Herbergen“ machen sie für sehr viele Anlässe, für Gruppen und Einzelgäste gleichermaßen interessant: Urlaub, Wellness für die Seele, Entspannen, Tagen oder Weiterbilden sind nur einige davon. Für Sport, Spiel und Spaß haben viele Häuser spezielle Angebote und Ausstattungen, vom Hochseilgarten über Sporteinrichtungen bis zu Badeplätzen. Bei Übernachtungskosten von 8 bis 80 Euro und Übernachtungsplätzen für Einzelgäste und Gruppen bis zu 400 Personen kommen in den „Himmlischen Herbergen“ nicht nur kirchlichen Gäste dem Himmel ein Stück näher.

Pressekontakt:
Himmlische Herbergen
Heiner Witte (Geschäftsführer)
Telefon: 0162 1833012
E-Mail: h.witte(at)ehin.de

Daniela Hollmann (Assistenz der Geschäftsführung)
Telefon: 0511 1215-146
E-Mail: info(at)evangelische-haeuser.de

Martin Weber, aej
12. Juni 2019
Zeichen: 2.908

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) ist der Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Deutschland. Als Dachorganisation vertritt die aej die Interessen der Evangelischen Jugend auf Bundesebene gegenüber Bundesministerien, gesamtkirchlichen Zusammenschlüssen, Fachorganisationen und internationalen Partnern. Ihre derzeit 32 Mitglieder sind bundeszentrale evangelische Jugendverbände und Jugendwerke, Jugendwerke evangelischer Freikirchen und die Kinder- und Jugendarbeit der Mitgliedskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Acht evangelische oder ökumenische Verbände, Einrichtungen und Fachorganisationen sind als außerordentliche Mitglieder angeschlossen. Die aej vertritt die Interessen von ca. 1,35 Millionen jungen Menschen.

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martin Weber
Otto-Brenner-Straße 9
30159 Hannover
Telefon: 0511 1215-132, Fax: 0511 1215-299
E-Mail: martin.weber(at)evangelische-jugend.de
Internet: www.evangelisches-infoportal.de|www.jupp-der-preis.de
Facebook: www.facebook.de/aejev


Schriftgröße:
Infoportal › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)
Free download porn in high qualityCasting X - CastingX