Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

19.02.2021 09:47 Alter: 9 days

#FreiraumNetz - 2021 wieder mit dezentraler Workshopreihe


Foto: Unsplash/Adem AY

Welche Themen gehören auf die Agenda für eine jugendgerechte Netzpolitik? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Reihe #FreiraumNetz, das Jugend- und Netzpolitische Forum. Die Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et) und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) haben sich dabei zusammengetan, um in einem kreativen Arbeitsprozess Ideen für eine jugendgerechte Netzpolitik und konkrete Handlungsmöglichkeiten für die Praxis der politischen Bildung und der Jugendverbandsarbeit zu entwickeln.

Bei den Jugend- und Netzpolitischen Foren #FreiraumNetz kommen Jugendliche und junge Erwachsene, Aktive aus politischer Bildung, Jugendarbeit und netzpolitischen Organisationen zusammen, um gemeinsam mit Impulsgeber*innen konkrete Vorschläge zu entwickeln. In den Jahren 2018-20 standen dabei vor allem vier Themen oben auf der Agenda:

  • Urheberrecht/ Fair Use
  • Offene Daten und Ressourcen
  • Bildung für digitale Mündigkeit
  • Informationelle Selbstbestimmung

Die Diskussion über eine jugendgerechte Netzpolitik nimmt in der Politik, in der Fachöffentlichkeit der politischen Bildung und in den Jugendverbänden Fahrt auf. Dazu haben auch die Jugend- und Netzpolitischen Foren einen Beitrag geleistet als ein Ort, an dem kritisch über die Digitalisierung und politische Handlungsoptionen diskutiert werden kann.

#FreiraumNetz 2020

Seit 2020 wird #FreiraumNetz mit einer Reihe dezentraler Workshops fortgesetzt.

Zu den aktuellen Termine für 2021 (mit Möglichkeit zur Anmeldung)


Schriftgröße:
Infoportal › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)