Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

Evangelische Jugend der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Aktivitäten zum Reformationsjubiläum 2017

Lutherbaum

Neue Lutherbäume planzen - alte Lutherbäume wiederentdecken. Lutherbäume sind Bäume, die zu Ehren des Reformators Martin Luther gepflanzt wurden. Sie haben in Deutschland eine lange Tradition, aber heute sind sie kaum noch bekannt. Das möchte die Evangelische Jugend in Mitteldeutschland ändern und durch dieses Projekt möglichst viele dieser Bäume vorstellen und sie mit Geocaching verbinden. Denn das Projekt "Lutherbaum" will vornehmlich junge Menschen dafür begeistern, sich mit der Geschichte ihrer Gemeinde und Region zu befassen. Die alten Lutherbäume, viele schon mehr als 100 Jahre alt, sollen den Ausgangspunkt der Entdeckungsreise darstellen.

Geschichte entdecken
Alles in allem sind besonders die historischen Lutherbaumpflanzungen eher ein Phänomen des deutschsprachigen Raumes. Durch den Luthergarten in Wittenberg sind aber international schon viele Bäume dazu gekommen. Wo stehen sie und welche Geschichten sind mit ihrer Pflanzung verbunden. Findet es heraus.

Neuen Lutherbaum Pflanzen
Bei euch gibt es keinen Lutherbaum oder es gab einen, der in der Vergangenheit gefällt wurde und du möchtest einen neuen Baum pflanzen? Informiere dich, wie das geht und was du dazu brauchst. Melde den neu gepflanzten Baum am besten gleich zur Veröffentlichung auf der Lutherbaum-Karte und/oder übernehme eine Pflege-Patenschaft.

Geocaching
Besuche Lutherbäume in deiner Umgebung und finde kleine versteckte Schätze. Alles was du dazu brauchst ist ein GPS-fähiges Smartphone oder einen GPS-Empfänger. Du kannst auch selbst einen Cache anlegen und so einen Lutherbaum zum Zielort einer Schatzsuche machen.

Infos unter www.lutherbaum.de

 

 

Mit Luther zum Papst

Christen verschiedener Konfessionen wollen auf einer Ökumene-Reise, vom 9. bis 16. Oktober 2016, gemeinsam Rom aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen und sich auf die Suche nach gemeinsamen Wurzeln begeben. Der Fokus dieser Reise liegt auf dem, was verbindet, was schon überwunden wurde und dem, was in Zukunft gemeinsam zu gestalten und zusammen anzustoßen ist. Welche Verantwortung haben Christen heute und morgen? Welche Rolle kann und soll eine „sich stets erneuernde Kirche“ spielen? Und: Wie kann dies in Gemeinschaft gelingen? In diesem Sinne sollen auch - nach Luthers Vorbild - „95 Thesen zur Ökumene“ entstehen, für zukunftsweisende Impulse.

“Mit Luther zum Papst” ist ein Kooperationsprojekt vom Kinder- und Jugendpfarramt der evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, dem Kinder- und Jugendpfarramt der evangelischen Landeskirche Anhalts und der Arbeitsstelle für Jugendpastoral im Bistum Magdeburg.

Infos unter www.mit-luther-zum-papst.de

 

 

Schriftgröße:
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)