Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

29.06.2017 10:58 Alter: 148 days

„InKultur – Bunt und Vielfältig“


Cover "Taschen voll Gold" von "Oder So!"

Quelle: v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

Live-Konzert mit „Oder So!“ und Podiumsgespräche, am Samstag, 1. Juli 2017 im youngPOINTreformation, von 15.30-17.30 Uhr.

„Oder So!“, eine deutsche Popband, die 2013 aus einem inklusiven Bandprojekt entstand, spielt am Samstag, den 1. Juli 2017, live im youngPOINTreformation (yPr) in Wittenberg. „Taschen voll Gold“ wird bestimmt dabei sein. Ein selbstgeschriebener Song, produziert von Annette Humpe und als Musikvideo gedreht von Jim Rakete.

Die Bandmitglieder Emely, Lukas, Patrick, Dana, Lisa, Gerlinde und Nils sind oder waren fast alle Schüler der Mamre-Patmos-Schule der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Die Band arbeitet gemeinsam mit Bandcoach Oliver Damaschek-Hahn und Philip Wrobel an eigenen Songs, mit deutschen Texten, aus dem tiefsten Innern, keine Therapie, sondern reine Lebenslust.

Dazwischen werden kurze Podiumsgespräche mit jungen Menschen aus der aktuell gastgebenden Gruppe des yPr eingeflochten, die in dieser Woche aus den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel kommt. Eine angehende Alltagsbegleiterin, ein zukünftiger Diakon und ein junger Freiwilliger, der ein sogenanntes „Betheljahr“ absolviert (ein Freiwilligendienst in der Einrichtung), erzählen aus ihren Erfahrungen und Begegnungen in Bethel entwerfen Bilder davon, wie ein gutes Leben für alle möglich sein kann. Und Marcel Paul, der sein Bethel-Jahr im zurzeit im Bethel-Laden in Wittenberg leistet liest Gedichte aus seinem neuen Buch.

Schon am Freitag wird es im youngPOINTreformation etwas ganz besonderes geben. Zwei Klinik-Clowns aus Bethel werden zwischen 15 und 17 Uhr für Freude und Erstaunen sorgen.


Array
Schriftgröße:
Infoportal › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)