Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

22.03.2019 10:20 Alter: 30 days

Bundesnetzwerk Kinder und Jugendarbeit gegründet


Die Gründungsversammlung des Bundesnetzwerks Kinder- und Jugendarbeit.

Die Gründungsversammlung des Bundesnetzwerks Kinder- und Jugendarbeit. Foto: aej

Um Kinder- und Jugendarbeit als Gestaltungsraum für junge Menschen zu stärken und die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Player zu fördern hat sich am 21. März 2019 in Nürnberg das Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit gegründet.

Zum Netzwerk gehören der Deutsche Bundesjugendring, die Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen, die Bundesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit, die Deutsche Sportjugend, die politische Jugendbildung, Bundesarbeitsgemeinschaften Mädchen bzw. Jungenarbeit, der IJAB sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter. Vertreter*innen der obersten Jugend- und Familienbehörden der Länder begleiten das Bundesnetzwerk mit Gaststatus. Daneben gehören zu den Gründungsmitgliedern Wissenschaftler*innen, die im Bereich Kinder- und Jugendarbeit forschen, sowie der Direktor des Deutschen Jugendinstituts, Dr. Thomas Rauschenbach, und aej-Generalsekretär Mike Corsa.

Das Bundesnetzwerk will regelmäßig einen Bundeskongresses Kinder- und Jugendarbeit veranstalten. Der nächste Kongress findet vom 21. bis 23. September 2020 in Nürnberg statt.

Weitere Informationen folgen.


Schriftgröße:
Infoportal › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)