Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

News

18.11.2019 10:58 Alter: 27 days

130. aej-Mitgliederversammlung 2019 tagt von 21. bis 24. November in Plön


Die Evangelische Jugend-, Freizeit- und Bildungsstätte Koppelsberg in Plön.

Die Evangelische Jugend-, Freizeit- und Bildungsstätte Koppelsberg in Plön.

Das Schwerpunktthema "Wandelbar – Die Evangelische Jugend auf dem Weg zur sozial-ökologischen Transformation", Beratungen über die Weiterentwicklung der aej und den Haushalt stehen unter anderem auf der Tagesordnung der 130. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej), die vom 21. bis 24. November 2018 in der Evangelischen Jugend-, Freizeit- und Bildungsstätte Koppelsberg in Plön tagt.

Etwa 120 Delegierte, ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeitende der Evangelischen Jugend aus den 32 Mitglieds- und den acht Partnerorganisationen der aej, kommen dort zusammen, um grundlegende Beschlüsse für die Arbeit der Evangelischen Jugend zu fassen.

Mit der Einbringung des Jahresberichts 2019 durch den aej-Vorsitzenden Dr. Sven Evers startet die Mitgliederversammlung nach der Eröffnung am Donnerstagabend in ihre thematischen Debatten.

Am Freitag steht das Schwerpunktthema „Wandelbar – Die Evangelische Jugend auf dem Weg zur sozial-ökologischen Transformation“ auf dem Programm. Dr. Klaus Seitz, Leiter der Abteilung Politik bei Brot für die Welt, wird mit einem Impulsreferat ins Thema einführen.
Die Evangelische Jugend stellt sich damit der Realität, das die Menschheit mit ihren massiven Eingriffen ins Erdsystem und der Verletzung planetarischer Grenzen ihre eigenen Lebensgrundlagen aufs Spiel setzt. Sie hört die Klage der Schöpfung (Röm 8, 22) und bekennt sich zu einer kollektiven Umkehr zum Leben in der konkreten Gestalt der sozial-ökologischen Transformation. Sie fordert den Aufbruch zu einer Kultur der Nachhaltigkeit, in der die Menschen einander als Nächste achten, die Begrenztheit von allem respektieren und nach Heilung der versehrten Schöpfung suchen. Die Evangelische Jugend bekennt und fordert nicht nur. Sie selbst will den eingeschlagenen Weg der Nachhaltigkeit noch konsequenter gehen als bisher – von Gott ermutigt (1. Könige 19, 7) und orientiert an seiner Vision vom Reich Gottes und seiner Gerechtigkeit (Matthäus 6, 33).

Mit dem Antrag „Sexualisierte Gewalt: Prävention – Intervention – Aufarbeitung“ stellt sich die Evangelische Jugend ihrer Verantwortung, die Präventions- und Interventionsarbeit der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit im Bereich sexualisierte Gewalt immer weiter auszubauen.

Am Samstag feiert die MV einen gemeinsamen Gottesdienst in der Kapelle auf dem Koppelsberg.

Der offizielle Hashtag zur MV: #aejmv2019

Das MV-Tagungsbüro ist in Plön (Studienhaus II, EG, Leuchtturm Westheversand) ab Mittwoch, 20. November 2019, 17.00 Uhr besetzt - Telefon 0176 676 12693.


Schriftgröße:
Infoportal › News (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)
gayshow.uk adult-porno.org manyvideo.org