Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

10.10.2011 20:22 Alter: 9 yrs

Vorhang auf für Zainab, Max und Elena!

Evangelische Jugend in der Migrationsgesellschaft Erfahrungen und Diskussionen zum Projekt TANDEM


aej materialien

Im Oktober 2008 startete das Projekt TANDEM „Bildungsförderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA). Um Kinder und Jugendliche aus Zuwandererfamilien an Kinder- und Jugendarbeit zu beteiligen und sie in ihrer gesellschaftlichen Integration zu fördern, wurden Konzepte und Strukturen bundesweit an acht Standorten evangelischer Kinder- und Jugendarbeit im dreijährigen Prozess verändert und weiterentwickelt. Die Publikation gibt einen Überblick über den Projektverlauf, die Erfahrungen und deren Einordnung in den Fachdiskurs zur Kinder- und Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft. Im Fokus stehen vor diesem Kontext differenzierte Blicke auf die Aspekte: Lebensweltorientierung, Partizipation, Kooperationen und interkulturelle Öffnungsprozesse.

Simone Kalisch (Hrsg.)

1. Auflage 2011, 81 S., kt.

 

<Publikation durchblättern und lesen>

 

 


Für Bestellungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der aej, die Sie hier nachlesen können.

Schriftgröße:
InfoportalaejDie GeschäftsstellePublikationen › Publikationen (Single)
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)